Partnerschaft – Warum sehnen wir uns danach?

Reifes glückliches Paar

Die wahre Liebe zu finden, wird von vielen Menschen als das größte Glück auf Erden bezeichnet. Viele sind dabei sogar der Ansicht, dass man erst mit der richtigen Partnerschaft vollkommen glücklich und zufrieden mit seinem Leben sein kann.

Tatsächlich gibt es einige Studien, die darauf hinweisen, dass Menschen in einer Partnerschaft glücklicher sind als Singles? Doch warum ist das so? Und was macht eine gute Partnerschaft aus? Diese Fragen werden in dem folgenden Artikel geklärt.

Wieso sind Menschen gerne in einer Partnerschaft?

Eine Partnerschaft erfüllt viele Bedürfnisse, die ein Mensch von Natur aus hat. Dass wir in einer Beziehung oft glücklicher sind, hat also viele biologische Ursprünge. Der Mensch ist ein soziales Wesen und fühlt sich deshalb nur in Gesellschaft wohl. Bei unseren Vorfahren war es so, dass wir nur in der Gemeinschaft mit anderen Menschen überleben konnten. Soziale Kontakte waren somit nicht nur angenehm, sondern sogar notwendig, um das Überleben zu sichern.

Des Weiteren hat der Mensch ebenso von Natur aus ein Fortpflanzungsbedürfnis , welches nur mit einem Partner zu befriedigen ist. Auf der sozialen Ebene gibt es aber noch weitaus mehr Faktoren, die dafür sorgen, dass Menschen gerne in einer Partnerschaft sind. Soziale Gesellschaft zu genießen und somit das Gefühl der Einsamkeit zu umgehen ist auch durch stabile und vertrauensvolle Kontakte mit Freunden oder Familienmitgliedern möglich. Eine Partnerschaft bietet jedoch durchaus mehr! Bei einer Partnerschaft haben wir das Gefühl, in einem festen Team zu sein und jemanden zu haben, der bedingungslos zu uns hält und uns in allen Lebenslagen unterstützt. Vor allem in schweren Zeiten und in Krisen, die regelmäßig in unserem Leben auftreten, hilft es, diese Herausforderungen nicht alleine meistern zu müssen.

Doch auch die schönsten Phasen des Lebens werden mit einem Partner noch schöner, da wir diese Momente mit jemandem teilen können. Wir gestalten unseren Lebensalltaggemeinsam und fühlen uns dazugehörig. Nicht zuletzt ist der Partner auch jemand, der uns oft die grösste Wertschätzung vor allen anderen Menschen gibt. Zwar sollte das eigene Selbstbewusstsein niemals von der Meinung des Partners abhängig gemacht werden, jedoch tut es der Seele einfach gut, bedingungslos geliebt zu werden und zu lieben.

Was macht eine gute Partnerschaft aus?

Wenn Sie gerade auf Partnersuche sind, sollten Sie wissen, was eine gute Partnerschaft eigentlich ausmacht. Ein Partner ist jemand, dem wir uns zugehörig fühlen und mit dem wir gerne unseren gesamten Lebensalltag bestreiten möchten. Deshalb sollten Sie und Ihr Partner möglichst ähnliche Werte haben und die gleichen Ziele im Leben verfolgen. Wichtig für eine gut funktionierende Partnerschaft sind vor allem Vertrauen und die richtige Kommunikation. In schlechten Zeiten sollte man füreinander da sein und sich gegenseitig unterstützen. Doch auch in guten Zeiten sollte man die Momente miteinander teilen. Es geht also um eine Balance, die beschreibt, dass man sein gesamtes Leben gemeinsam bestreitet.

Wann und warum sind Menschen mit Partner glücklicher als Singles?

Um in einer Partnerschaft wirklich glücklich zu sein, sollten beide Partner trotzdem noch ihr eigenes Leben führen. Wenn Sie Single sind und sich eine Beziehung wünschen, dann sollten Sie diese Beziehung als eine wunderschöne Bereicherung für Ihr Leben ansehen. Ihre Partnersuche sollte also keine Kompensation von eigenen Problemen oder Lebensumständen sein. Ansonsten werden Sie mit einem Partner möglicherweise nicht so glücklich, wie es möglich wäre.

Wer als Single schon glücklich ist, der wird mit seiner großen Liebe so glücklich, wie ein Mensch überhaupt sein kann.

Bildnachweis: Fotolia

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche