Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche

Diese 5 Fehler muss man bei einer Kontaktanzeige unbedingt vermeiden

Hände mit Smartphones und social media Reaktionen

Eine ideale Kontaktanzeige, die zahlreiche Zuschriften generiert, ist nicht so einfach zu gestalten. Welche Infos Sie wie preisgeben, animiert den zukünftigen Lebenspartner zu schreiben oder eben nicht. Damit Sie Ihre grosse Liebe über eine Kontaktbörse im Netz finden können, muss das Profilbild stimmen. Fehler bei der Formulierung schmälern die Anzahl der Interessenten ebenfalls.

Kontaktanzeige mit ungünstigem Profilbild

Auf einer Kontaktbörse im Internet ist ein Profilbild Pflicht. Laden Sie kein Foto von sich hoch, wirft das Fragen auf. Bei der Wahl des Bildes ist auf Qualität zu achten. Unscharfe Szenen ergeben keine Pluspunkte. Suchen Sie ein Foto aus, das nur Sie darstellt und dies nicht zu klein. Ein Lächeln im Gesicht wirkt sympathischer und lässt darauf schliessen, dass Sie Humor haben. Über einen professionellen Fotografen können Sie das perfekte Abbild einstellen. Selfies weisen eine ungünstige Perspektive auf und zeigen Sie nicht im besten Licht.

Grosse Liebe mit abgedroschenen Sprüchen suchen

Bei einer Kontaktanzeige ist Kreativität gefragt. Langweilige und abgedroschene Sätze sorgen nicht für die gewünschte Aufmerksamkeit. Bereits die Überschrift kann entscheidend sein. Ausgefallene und lustige Sprüche sind auf eine Kontaktbörse und bei Inseraten in der Zeitung erfolgversprechender. Wagen Sie an dieser Stelle ruhig etwas, aber zeigen Sie Niveau.

Negativ wirkende Formulierungen auf der Kontaktbörse

Manche Beschreibungen zur Person können beim Leser den Eindruck vermitteln, dass Sie verzweifelt sind. Formulierungen sollten stets positiv gewählt sein und einen optimistischen und sympathisch erscheinenden Charakter präsentieren. Themen über Enttäuschungen in der Vergangenheit wie eine zerbrochene Partnerschaft haben in der Anzeige nichts zu suchen.

– Bleiben Sie bei der Wahrheit. Diese kann mit der richtigen Formulierung gerne ausgeschmückt werden.
– Übertreiben Sie es nicht mit dem Humor und setzen Sie ihn clever ein.

Zu hohe Anforderungen an den Lebenspartner

Ein häufiger Fehler sind zu krasse Erwartungen an die grosse Liebe. Auch eine Kontaktbörse ist kein Wunschkonzert. Hier finden Sie nur real existierende Personen, die ebenfalls einen Lebenspartner suchen. Eine gewisse Vorstellung vom idealen Gegenstück hat jeder, allerdings kommen Wünsche für eine bestimmte Haarfarbe und dergleichen nicht gut an.

Kontaktanzeige mit wenig Infos

Schreiben Sie zu wenig über sich selbst und Ihre Interessen, weiss der Leser nicht, was ihn erwartet. Ein ungenaues Bild zu Ihrer Person und fehlende wichtige Eckdaten erzeugen wohl kaum viele Zuschriften. Während das wahre Alter eine unerlässliche Angabe ist, sollte das aktuelle Gewicht nicht im Text vorkommen.

Welche Informationen gehören in die Kontaktanzeige?

Das Alter und bei fehlendem Foto das Geschlecht sind essenzielle Angaben, die künftige Lebenspartner interessiert. Schreiben Sie kurz, was Sie ausmacht und welche Interessen Sie haben. Vermeiden Sie lange Aufzählungen darüber, wie Ihr Wunschkandidat sein muss.

Wie beende ich die Kontaktanzeige?

Ein guter Schluss macht Lust, hebt Ihre Anzeige hervor und sorgt dafür, dass Sie im Gedächtnis bleiben. Besonders bewährt hat sich am Ende eine offene Frage. Ein optimaler Aufhänger gibt Interessenten gleich einen nützlichen Ansatz für ihre Zuschrift.

Wie antworte ich auf eine Kontaktanzeige?

Für das Anschreiben gilt das Gleiche wie für das Inserieren: Kreativität macht den Unterschied. Bei Anzeigen, die vermutlich sehr viele Zuschriften erhalten werden, müssen Sie sich besonders Mühe geben. Gehen Sie im Text auf den Inhalt der Sie interessierenden Kontaktanzeige ein.

Bildnachweis: iStock-1224524622

Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche