Wieso Hobbys in der Partnerschaft mehr Freude machen

Viele Beziehungen können nach einer bestimmten Zeit im Alltag langweilig werden. Wir haben uns einige Gedanken darüber gemacht, mit welchen Hobbys Sie Ihre Beziehung vielfältiger gestalten können.

Dieser Artikel soll Sie zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten inspirieren, die Sie und Ihren Partner nicht nur von der Couch losreissen, sondern auch zu einem gut koordinierten Team werden lassen.

Radfahren – machen Sie den Weg frei für lange Gespräche

Wir können nur betonen, wie positiv die Fahrradkommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Partner sein kann. Wenn Sie Ihre Hände am Lenkrad halten und auf die Strasse schauen, kann Sie nichts voneinander ablenken – kein Smartphone, kein Fernseher, keine Xbox. Sie werden anfangen, miteinander zu sprechen. Zugegebenermassen ist dies im Stadtverkehr nicht so einfach. Sobald Sie jedoch die letzten Häuser passieren, profitieren Sie von frischer Luft, Bewegung und gemeinsamer Zeit. Und wenn Sie dies regelmässig tun, halten Sie sich fit und schlank, was sehr wichtig ist, wenn Sie das nächste Hobby ausprobieren möchten …

Kochen – Liebe geht durch den Magen

Natürlich kann jeder, sogar ein Single auf Partnersuche, Nudeln mit Tomatensauce kochen. In den meisten Fällen haben Sie nicht die Möglichkeit, komplexere Gerichte zu probieren. Daher hat das gemeinsame Kochen mehrere positive Aspekte: Ihre Ernährung wird vielfältiger, da Sie auch aussergewöhnliche Rezepte ausprobieren. Und Sie können nicht alles alleine aufessen, deshalb laden Sie Ihre Freunde ein. An solchen Abenden bleibt das Sofa garantiert leer – ausser einer Ihrer Gäste kann aufgrund eines Fütterungskomas nicht mehr nach Hause zurückkehren .

Gemeinsam kochen macht Spaß !

Brettspiele – lernen Sie sich spielerisch kennen

Brettspiele gehören zu den Hobbys, welche unglaublich stickig und langweilig klingen, es aber im Grunde gar nicht sind. Die Welt der Spiele bietet endlose Möglichkeiten, einen aufregenden Abend mit Ihrem Partner und – mal wieder – mit Ihren Freunden zu verbringen. Und wenn Sie sich gesellig fühlen, warten moderne Brettspiele für Paare mit einer echten Alternative zum abendlichen Fernsehen auf.

Neben der sozialen Komponente, die für eine glückliche Beziehung äusserst wichtig ist, lernen Sie beim Spielen viel über Ihren Partner: Ist er ein erfahrener Stratege? Kann er gut zustimmen? Und bedeutet eine mittelgrosse Hysterie das Risiko, dass Ihr Partner sich voll und ganz engagiert, oder toleriert er keine Enttäuschung? All diese Informationen helfen Ihnen bei der Bewertung Ihres Partners. In Beziehungen, die letztendlich den Grundstein für eine Familie legen können, möchten Sie wissen, wo Sie sich befinden. Wenn Sie Ihr Beziehungsverhältnis auf spielerische Weise untersuchen, erhalten Sie Einblicke, die Sie im Alltag selten erhalten.

Freiwilligenarbeit – gemeinsam für einen guten Zweck

Angesichts der aktuellen Ereignisse in Europa haben Sie bereits daran gedacht, sich freiwillig für das Gute einzusetzen? Warum versuchen Sie es nicht zusammen? Es gibt unzählige Sportvereine, Suppenküchen, Flüchtlingsinitiativen, Selbsthilfeworkshops oder Gemeindehilfe, die immer zusätzliche helfende Hände suchen. Ein Forschungsabend wird Ihnen und Ihrem Partner zweifellos genügend Alternativen zeigen, an denen Sie in Ihrer Region teilnehmen können. Freiwilligenarbeit bereichert Ihre Beziehung auf mehreren Ebenen. Sie haben ein neues Diskussionsthema, das Sie beide emotional betrifft. Sie werden auch den anderen in einem neuen Licht sehen – als helfende Person, die Ihren Respekt verdient. Sie werden als Team zusammenwachsen, Liebe spüren und auf neue Weise zusammenkommen.

Kino – TV in einem schönen Paket

Bei all den hilfreichen Tipps, wie Sie Ihre alltäglichen Beziehungen beleben können, wird eine wichtige Wahrheit oft ignoriert: Manchmal ist Stille die beste Kommunikationsform. Da jedoch zu Hause häufig ruhige Aktivitäten wie Fernsehen, Lesen oder Musikhören stattfinden, tritt normalerweise irgendwann ein bestimmter Gammafaktor auf.

Kein Wunder, dass ein Kinobesuch ein beliebter Treffpunkt für ein Date ist: Sie machen sich bereit, treffen sich an einem öffentlichen Ort und geben sich oder dem anderen die Möglichkeit, sich grosszügig zu beweisen, indem Sie z.B. für die Kinokarten bezahlen.

Motorrad – Gemeinsam in die Kurve liegen

Auch das gemeinsame Motorrad fahren ist ein gemeinsames Hobby, welches auf intensive Weise das Vertrauen zwischen zwei Menschen aufbaut. Insbesondere wenn man gemeinsam auf dem Bike sitzt muss man sich gegenseitig auf einander verlassen können. Denn durch die nächste Kurve kommt man nur gemeinsam gesund druch.

Nicht umsonst gibt es in diesem daher auch spezielle Plattformen nur für motorradfahrende Singels die auf Partnersuche sind. Ein Beispiel hierfür ist die Seite motorradsingles.de auf welcher sich eben Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer treffen, kennenlernen und verlieben. Ab dann ist es ein schneller Weg zur gemeinsamen Ausfahrt….

Fazit:

Wenn zwei Menschen zusammen sind ist es sehr schön, wenn sie auch gemeinsame Interessen und Hobbys haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie automatisch zu einer homogenen Masse verschmelzen müssen. Unterschiedliche Hobbys sind keine Stolpersteine, sie sind die Repräsentanten individueller Vorlieben, welche der Partner immer wertschätzen sollte.

Bildnachweis: Depositphotos_38984953_l-2015; Depositphotos_35321981_l-2015

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche