Dating-Fehler – No-Gos beim ersten Date

Dating-Fehler, reifes Paar mit generveter Frau beim ersten Date

Das erste Treffen steht an und man ist total nervös und möchte natürlich etwaige Dating-Fehler vermeiden. Laut Umfrage geben Männer, aber auch Frauen aus verschiedensten Regionen an, sich beim ersten Date total unsicher zu fühlen. Viele der Befragten geben zu, gerade vor dem wichtigen Treffen plötzlich übermäßig viel „Fehler“ oder „Schönheitsmakel“ an sich zu entdecken- welche sie, wenn es kurzfristig noch möglich ist, sogar beheben wollen.

Weniger ist manchmal mehr: Natürlichkeit ist ein hohes Gut!

Tatsächlich möchten Mann und Frau beim ersten Date eine strahlende Erscheinung abgeben. Dabei vergessen viele, dass es wahrlich nicht darum geht, wie „Barbie“ und „Ken“ aufzutreten. Too much Make-up, zu streng gestriegelte Haare und ein überteuertes Designerkostüm, an dem „versehentlich“ das Preisschild des namhaften Designers prangt, gehören zum größten Dating-Fehler und führen oftmals zum ungewollten „Overkill“. Versucht Mann oder Frau dann noch seinem oder ihrem Gegenüber mit Prahlereien und übertriebener Geradhaltung zu imponieren, fällt das Date alsbald ins Wasser. Wen wundert’s? Zuviel des Guten schreckt beim ersten Date ab und verhindert nicht selten ein weiteres Treffen.

Diese 6 Dating-Fehler sollte man dringend vermeiden

Damit das Date ein echter Volltreffer wird, hier ein paar Fehler, die Mann und Frau beim ersten Date tunlichst vermeiden sollten:

  • Du bist Du, mit all deinen Stärken und Schwächen. Verstell dich nicht! Sobald dein Gegenüber merkt, dass Du in eine fremde Rolle schlüpfst, hast Du so gut wie verloren.
  • Bring bitte keine Freundinnen oder Freunde mit zum ersten Date. Das ist megapeinlich und hat so einen Beigeschmack von „Kleinkind-Manier“.
  • Auch wenn Du nicht superreich bist, bist du liebenswert. Also schmücke dich beim ersten Date keinesfalls mit falschen Federn. Fällt deine Lüge auf, stehst Du ganz schön dumm da und hast das Vertrauen des Date-Partners eindeutig verspielt.
  • Zu spät kommen: ein absolutes No-Go! Sei lieber eine Viertelstunde zu früh am vereinbarten Treffpunkt, als 15 Minuten zu spät.
  • Telefonate während des Dates turnen laut Umfrage extrem ab. Also Smartphone aus und Ohren und Augen auf für dein Gegenüber.
  • Auch wenn dir das erste Date missfällt und der Date-Partner in deinen Augen ein echter Flop ist, bleibe freundlich und verabschiede dich stets höflich. Vielleicht könnt ihr ja trotz allem gute Freunde bleiben. Ein ruppiges Verhalten oder ein überstürzter, inszenierter Aufbruch, können deinen Ruf ruinieren. Denk an die Netiquette und trennt euch im Guten.
  • Du bist stolz auf dein erstes Date und möchtest deinen Traummann oder deine Traumfrau sogleich deiner Familie vorstellen? Besser, Du lässt es, denn dein Date-Partner möchte zunächst NUR dich daten und nicht gleich in die Familie einheiraten.
  • Langweile deinen Date-Partner nicht mit tollen Geschichten über alte Beziehungen. Dieser Schuss geht regelmäßig nach hinten los, denn wer möchte sich schon mit Verflossenen vergleichen lassen?
  • Verschiebe dein erstes Date nicht allzu oft. Irgendwann klingst Du unglaubwürdig und dein Date-Partner wendet sich gelangweilt von dir ab.

Alle möglichen Dating-Fehler verinnerlicht? Wunderbar! Dann nichts wie ab ins Date-Vergnügen. Toi, toi, toi und viel Erfolg 🙂

Bildnachweis: depositphotos 69628876

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche